Hier freuen wir uns auf einen Eintrag!

Kommentare: 20
  • #20

    Nora Lörz (Mittwoch, 27 Juni 2018 05:58)

    Liebe Nadia,
    Worte, Sprache ist eigentlich nicht meine Sprache. Ich spreche durch Gesten und Taten, etwas Gutes für die Seele tun. Doch seit unserem Schulbesuch habe ich das Bedürfniss mal wieder auszudrücken, wie Froh & Dankbar ich bin, das ich Dich / Euch kenne; bei Euch im "Hundedorf" gelandet zu sein. Ich habe es schon mal geschrieben, wenn man durch Eure Türe tritt, betritt man eine andere Welt. So kommt es mir auf jeden Fall vor bzw. ich empfinde es so. Bei euch werden nicht nur Hundeseelen heil, sondern auch kaputte Menschenseelen haben hier ihren Platz. 3 Worte die es wahrscheinlich am treffendsten beschreiben: Ankommen, Auftanken, Aufatmen. Ich fand es einfach so schön und auch leicht mit dir unterwegs zu sein und auch sehr bewundernswert. Mich hat es wieder total begeistert, wie du mit Tieren und Menschen umgehst. Die richtigen Worte findest und dich ausdrückst. Ich lerne jedes Mal so viel Neues, das ich ohne kritisch nachfragen annehmen kann, da es mir aus der Seele spricht. Und ich frage mich halt, warum es so nett, das du mit deiner Art & WEise, so meine Seele, mein tiefes Inneres berührst. Und ich glaube, ich habe für mich die Antwort gefunden. Du bist für mich so im Reinen mit dir. Das erlebe ich sehr selten bzw. solche Menschen begegnen mir nicht oft. Für mich sind Begegnungen, Stunden mit dir jedes Mal eine sehr wertvolle Zeit. Zeit die mich oft wieder ins Hier & Jetzt bringt, heil macht.

    Ein Gegenüber zu haben, welcher vieles so sieht und auch dahinter steht, wie sich selber, und das fasziniert mich , da du Sachen, Werte ausdrückst, (sprachlich) für mich keine Worte habe und ich dann immer fassungslos da stehe und nur denke "Ja, GENAU SO!"

    Ich glaube, dass du es vielleicht nicht so siehst, doch für mich bist du und Jörg zum Vorbild geworden. Der unbeschreibliche Einklang mit Mensch, Tier und Natur, mit der ihr unterwegs seid, ist das nach was ich strebe und nur für mich wünsche.

    Ich bin ja gerade dabei, mein Konzept für die Schulhundeausbildung auszuarbeiten bzw. zu erarbeiten und ganz am Anfang steht u.a. die Frage, welche Menschen mich beeindrucken und die Antwort ist ganz klar;
    Du, Albert Schweitzer & Sabine Ball.
    Menschen die aus meiner Sicht und für mich die Welt ein Stückchen besser machen. Und da komme ich natüroich zum Ferienbuch, welches ich dir geschenkt habe. Ich habe gleich an dich gedacht. Du bist für mich so ein Mensch. Du siehst das Gute im Menschen und im Tier, du machst die Welt so viel lebenswerter für die , die es zulassen und nach dem Artikel war mir das klar, dass ich dir gerne mal wieder etwas zurückgeben möchte bzw. Dir etwas Gutes tun möchte . Mir ist schon klar, dass es für dich schwer ist bzw. fast unmöglich Zeit für dich zu finden, und wenn die Zeit da ist, sie lieber nutzt für dich und deine Hunde.
    Dennoch habe ich mir gedacht, das ich dir etwas Urlaub schenken möchte. Wenn du damit gar nichts anfangen kannst bzw. du merkst, das du nicht dazu kommst ab und an mal da rein zu schauen, verschenke es gerne weiter.

    Ich glaube, das man auch im Alltag seinen Urlaub haben kann. Allein wenn man den Tag bewusst mit einer anderen Wahrnehmung begegnet, den Blick auf etwas Neues richtet. Und ich glaube auch das man in seinem Alltag immer wieder neue Sachen entdecken kann. Ferien/Urlaub ist, so glaube ich, nicht an andere Orte bezogen. Erholung, Auszeit kann man auch vor der eigenen Haustür stattfinden lassen. Vielleicht nicht so in dem Rahmen wie man es sich vorstellt und wahrscheinlich wünscht. Ohje, jetzt verhaspel ich mich wieder, da mir die Worte fehlen, was ich eigentlich ausdrücken möchte. Letztendlich möchte ich dir etwas Gutes tun, da du mir soviel Gutes tust und ich das Bedürfnis habe, dir etwas zurückzugeben, von dem was du so undendlich viel gibst. Denn hier schließt sich der Kreis wieder, wenn ich durch Eure Türe trete, betrete ich eine andere Welt und es ist für mich tatsächlich Urlaub. Urlaub vom Alltag, von meinen Gedanken, von mir -Ankommen, Aufatmen, Auftanken- Für mich gibt es noch so unendlich viel zu sagen, doch das hebe ich mir für den nächsten emotionalen Ausbruch auf (-;

    Von Herzen Nora & Herr Lehmann

  • #19

    Magdalena R. (Montag, 18 Juni 2018 08:21)

    Wollte mich nochmal herzlich bedanken für die tolle Schottlandreise. Habt Ihr super organisiert. �����

  • #18

    Uschi Solleder (Sonntag, 10 Juni 2018 17:01)

    Reisen mit Freischnauze ist ein Erlebnis der besonderen Art. Unsere Reise nach Schottland machte Lust auf mehr! Die nette aufmerksame Reiseleitung und die perfekt organisierte Tour war einfach super. Am Anfang war ich zugegebenermaßen skeptisch ob es wohl das ist was ich mir vorgestellt habe. Es noch schöner und Erlebnis reicher und unser Dackel Toni hat sich in mitten der großen Hunde sehr Wohlgefühlt. Herzlichen Dank an Nadia und Jörg für die unvergessliche Zeit. Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!



  • #17

    Silka Böttcher (Dienstag, 05 Juni 2018 18:11)

    Liebe Nadia , lieber Jörg ,
    ein herzliches Dankeschön für diese wundervolle Reise !
    Ihr habt uns das geheimnisvolle Schottland auf eine unnachahmlich tolle und intensive Weise nahegebracht und uns gut organisiert Euren schönen Wegen folgen lassen!
    Diese Reise war etwas ganz Besonderes und Schottland hat uns für immer in seinen Bann gezogen.
    Euch viel Spaß im Tessin und alles Gute von Silka , Marcus , Oskar , Lynn und Aaron mit Maisie und Bonnie

  • #16

    Rebekka & Götz (Dienstag, 05 Juni 2018 15:30)

    Liebe Nadia, lieber Jörg,
    wir sind alle wieder gut zu Hause gelandet, die Mietfahrzeuge zurück gegeben und die Ordnung daheim (fast) wiederhergestellt. Es war ein wunderbares Erlebnis, wie Ihr uns Schottland nahe gebracht habt. Mit unterschiedlichsten Facetten habt Ihr uns dieses Land erschlossen und somit einmalige Erinnerungen geschaffen.
    Dafür mächtem wir uns gant herzlich bedanken.
    Der Winterbande wünschen wir allzeit gutes Gelingen mit viel Erfolg und Fröhlichkeit.
    Eure Götz & Rebekka

  • #15

    Werner, Christel und Sina (Montag, 07 Mai 2018 10:49)

    Liebe Nadja, wenn auch schon 2 Wochen vergangen sind seit dem Giftköterseminar, möchte ich dir trotzdem sagen, dass der Nachmittag bei euch super gut war. Klar strukturiert, gut durchdacht und vor allem auch für „Laien“ umsetzbar. Danke dafür. Unsere „kleine Jägerin“, wie du sie nanntest, macht die „Fragen-Übung“ glaube ich schon ziemlich gut und sicher.
    Schönen Sonntag euch und liebe Grüße.
    Werner + Christel mit Sina

  • #14

    Sandra Beckers (Freitag, 18 August 2017 15:13)

    Am Anfang zugegebenermaßen, war ich etwas skeptisch. Das 1mal mit dem WoMo unterwegs, gleich mit 3 Hunden. Darunter eine schwer traumatisierte Hündin aus Rumänien.
    Aber Nadia und Jörg haben das so liebevoll geplant und durchgeführt, dass wir jederzeit wieder mitfahren würden.
    Tolle Menschen, tolle Hunde und dazu noch traumhaft schöne Strände, Burgen, lecker Essen, unglaublich viele Eindrücke von Land und Leute.
    So hat man Holland noch nie erlebt.
    Ein Paradies für alle Hundefreunde.
    Wolke, unsere traumatisierte Hündin, kam uns so nahe wie nie zuvor. Die Bindung wurde nicht nur zu uns gestärkt, nein Wolke hat in diesen 6 Tagen mehr Vertrauen aufgebaut, als in den vorhergehenden 6 Monaten bei uns.

    Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. ���

  • #13

    Chaska & Anne & Werner (Donnerstag, 01 Juni 2017 20:47)

    Liebe Nadia, lieber Jörg,
    vielen Dank für die sooooo schönen Tage, die gemeinsamen Wanderungen über Stock und Stein, mit den gelungenen Pausen für Mensch und Hund. Nicht zu vergessen das einmalige, leckere Essen, das Nadia und Jörg für uns gezaubert haben. Wir hatten wundervolle Tage mit euch und den Mensch Hundeteams und wir freuen uns schon auf die nächste Reise…….
    Daaaaanke!!

  • #12

    Duygu & Fidel (Mittwoch, 31 Mai 2017 22:02)

    Liebe Nadia, lieber Jörg,

    nochmals vielen lieben Dank für die wunderschönen gemeinsamen Tage!! Ich bewundere euch, wie ihr das alles so perfekt und trotzdem mit gaaanz viel Liebe organisiert. Das Ziel, das gigantische Essen, die tollen Menschen und Hunde...Wir haben kostbare Momente sammeln dürfen. Sehr gerne sind wir wieder bei solch einem Hundeurlaub dabei.

    Ganz arg liebe Grüße,
    Duygu & Fidel

  • #11

    Attila, Hanna und Monica (Mittwoch, 31 Mai 2017 21:48)

    Liebe Frei Schnäuzler...
    Wir... Fellnasen mit Mama danken Euch herzlich für die tollen Tage... die Mühe die Ihr Euch für uns alle gemacht habt... sehr gerne werden wir wieder an einer solchen Reise teilnehmen!
    Hat alles gepasst! Vom Wetter bis zu den Mensch Hundeteams...

  • #10

    jutta sell (Mittwoch, 31 Mai 2017 21:24)

    Wir kamen als nicht Mitglieder von Frei Schnauze und wurden herzlich aufgenommen! Wir wurden von Nadia und Jörg umsorgt und bemuttert! Das Essen dass Nadia gemacht hat kann mit einem Gourmetrestaurant mithalten und die Mengen sind riesig! Wer da nichts leckeres findet ist selbst schuld! Wir haben einen tolle Urlaub mit Frei Schnauze verbracht! Danke!

  • #9

    Angelika Stuard (Donnerstag, 23 Februar 2017 15:26)

    Hallo Nadia,

    das Seminar mit Robert war einfach nur toll. Ich kann mich nicht erinneren, dass ich bei einem Seminar über so viele Stunden voll konzentriert war und meine Gedanken nie abgeschweift sind. Ich würde Robert gerne nochmal in Aktion sehen. Gibt es nächstes Jahr nochmal Seminare mit ihm?
    Liebe Grüße
    Angelika

  • #8

    Daniela Dascher (Dienstag, 10 Januar 2017 15:04)

    Liebe Nadia, lieber Jörg,

    wir freuen uns wieder auf ein neues Jahr bei Frei Schnauze. Sehr gerne komme ich mit meinem Sam zum mindwalk und mit Brutus zu verschiedenen Seminaren und zur Entspannungskurs Auszeit. Wir fühlen uns immer sehr gut aufgehoben, Dankeschön, macht weiter so.

  • #7

    Tanja & Luna (Mittwoch, 27 Juli 2016 15:31)

    Liebe Nadia, lieber Jörg,

    ich bin noch ganz entspannt und schneeleopadenmässig beflügelt ; )

    Mir hat das Wochenende so viel Freude bereitet!!!
    Anschauen, beobachten, im Einklang sein und sich immer wieder erden und.... ATMEN!!!

    Luna und ich entspannen heute im Garten und machen einfach mal nix.
    Es hat mich sehr gefreut und bereichert, euch kennengelernt zu haben.

    Es war alles so toll organisiert ; ) eben ein sehr, sehr schönes Sommer-Seminar!! Danke dafür!!
    Ich freue mich auf mehr.... ; ) Schottland 2017 vielleicht???
    Gerne hätte ich dazu einmal ein paar Infos.

    Herzliche Grüße, macht weiter so und bis gerne einmal wieder ...

    Tanya mit Luna

  • #6

    Petra Acker (Montag, 25 April 2016 15:00)

    Hi Nadja und Jörg, ich bin immer gerne bei euch auf Seminaren, gute Stimmung und fachkompetente Themen, das Nächste ist schon gebucht. Freue mich wieder auf Euch! Als Züchter und Spezialhundeausbilder hat man immer Bedarf zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praxisorientierten Verfahrensweisen. Macht bitte weiter so!

  • #5

    simone schindler (Samstag, 23 April 2016 14:06)

    Tja ich bin seit 2011 bei euch zu Gast. Zwar mit Pause, aber die habe ich mit euren tollen Seminaren verbracht. Seien es die kompetenten Vorträge, oder Gastvorträge. Ich liebe eure Freizeitsport. Longieren, Mindwalk, Schnüffelstunde etc. Zudem ist die persönliche kompetente Beratung zu erwähnen. Meine Hundeschule Nr 1 in der Umgebung.

  • #4

    Anja Vong-Titel (Samstag, 23 April 2016 13:18)

    Ich war nun schon mehrfach bei euch zu Gast und bin ganz begeistert.
    Ich komme immer sehr gerne ins Seminarium. Ihr habt tolle Referenten, es gibt fantastisches Essen und die Atmosphäre ist immer super entspannt. Ihr seid die besten Gastgeber überhaupt.
    ☆☆☆☆☆

  • #3

    Caroline Baam (Samstag, 23 April 2016 12:36)

    Ja,ich muss es zugeben ,ich bin SÜCHTIG !! Und zwar total süchtig nach euren Seminaren! :-)
    Immer super Referenten ,tolle Themen ,tolles Publikum ,tolles Essen und die allertollsten Gastgeber!! Meine Enie und ich fühlen uns super wohl bei euch und freuen uns schon auf die nächsten spannenden Seminare bei euch !!
    viele liebe Grüße
    eure Caro und & Enie

  • #2

    Johanna Riemer (Samstag, 23 April 2016 12:13)

    Mein Hund und ich lieben die Seminare bei Nadia. Ein mit ganz viel Liebe eingerichteter Seminarraum und eine tolle Atmosphäre. Wenn man das Jahr über dort diverse Seminare besucht, hat man alles was man an Hundewissen braucht. Ich freue mich auch jedes Mal auf das sehr sehr leckere Essen. In diesem Sinne bis in 3 Wochen. Liebste Grüße, Johanna und Lori

  • #1

    Michaela Burkard (Samstag, 23 April 2016 11:55)

    Ich war schon oft im Seminarium und ich kann euch sagen, hier ist es genial. Tolle Referenten, interessante Vorträge und suuuper Essen. Wohlfühlcharakter inklusive. Ob Seminare, Wanderungen oder Urlaub mit Frei Schnauze, das macht süchtig, also schnell buchen, bevor alles ausgebucht ist.